Frischer Wind: So machen Sie Ihr Zuhause fit für den Frühling

Endlich kommt der Frühling wieder! Für die meisten Menschen ist es die allerschönste Zeit im Jahr. Und als würden die ersten Sonnenstrahlen uns wecken, bekommen wir unweigerlich Lust, Fenster und Türen weit aufzureißen, den Staub aus den Regalen zu wischen und den frischen Wind auch in unsere Dekoration zu bringen.
Wir haben für Sie den perfekten Plan, wie Sie in fünf Schritten Ihr Zuhause fit für den Frühling machen, Ihre Lieblingsspots perfekt in Szene setzen und so den Frühjahresputz geschickt mit einer Deko-Session kombinieren. Los geht’s!

1. Sortieren, minimieren, ausprobieren!

Bevor es ans „Aufhübschen“ von Wänden, Ecken, Regalen und Tischen geht, muss zuerst Platz geschaffen werden. Alles braucht seine Ordnung. Jetzt heißt es: Ran ans Ausmisten. Fragen Sie sich, was genau Sie aus dem Raum, in dem Sie gerade stehen, wirklich brauchen.

  • Was ist nützlich?
  • Was ist sinnvoll?
  • Was ist wichtig?
  • Und was nicht?

Alles Überflüssige können Sie getrost verschenken, upcyclen oder entsorgen. Verschaffen Sie sich Luft zum Atmen, denn genau das ist es, wonach uns im Frühjahr so sehr ist. Nehmen Sie sich diesen Vorgang für jeden einzelnen Raum vor. Und wenn Sie schon mal dabei sind, werfen Sie auch gleich einen Blick hinter die Schranktüren und in Schubladen. Auch das nicht Sichtbare kann bei dieser Gelegenheit mal genauer unter die Lupe genommen werden.

Unser Tipp: Bevor Sie sich von Dingen trennen, schieben oder tragen Sie diese erst einmal aus dem Raum heraus. Tut der Platz gut? Oder fehlt etwas? Lassen Sie die Veränderung ganz in Ruhe auf sich wirken. Ein toller Nebeneffekt ist, dass einem so auch neue Varianten einfallen, die Möbel zu stellen. Und schon bekommt der Raum gleich einen ganz neuen Charakter.

Schaffen Sie Ordnung in Ihren Räumen. So ergibt sich ein neues Raumgefühl und Platz für Ideen

Schaffen Sie Ordnung in Ihren Räumen. So ergibt sich ein neues Raumgefühl und Platz für Ideen.

2. Ein sauberes Umfeld bringt saubere Ideen

Nehmen Sie sich Lappen, Feudel, Handtücher und Putzeimer – und dann: Legen Sie los. Entfernen Sie Staub, Schmutz, wischen Sie durch und wischen Sie ab. Das Reinemachen bewirkt wahre Wunder. Denn wenn alles wieder „blitzt und blankt“, fühlt man sich auch im Inneren Gut – und hat beste Voraussetzungen, das eigene Zuhause zur Wohlfühloase zu gestalten.

Unser Tipp: Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, beginnen Sie von oben. Nehmen Sie sich einen Stuhl, um an die Dinge heranzukommen, die Sie aus dem Stand nicht erreichen. Anschließend können Sie sich von oben nach unten entlangarbeiten.

3. Verschönern Sie Ihre Wände mit kunstvollen Elementen

Farbe, Motive und Muster an der Wand bringen Leben in die Bude. Schon kleine Veränderungen machen den großen Unterschied – ob es Frühlingsmotive sind, persönliche Bilder oder ganz zeitlose Kunst. Ein bisschen Wandkunst sorgt immer für das gewisse Etwas!

Unser Tipp: Die CEWE hexxas sind ideal geeignet, um mit wenig Aufwand einen großen Effekt zu erzielen. Mit den sechseckigen Fotokacheln lockern Sie die Atmosphäre im Raum auf und beweisen kreatives Gespür. Die Collage ist flexibel erweiterbar und lässt sich individuell kombinieren. Nicht zuletzt erfreuen Sie sich über die wunderbaren Bilder, die Sie für Ihr CEWE hexxas gewählt haben. Und das nicht nur im Frühjahr.

Mit den hexxas von CEWE können Sie eine individuelle Wanddeko erstellen.

Mit den hexxas von CEWE können Sie eine individuelle Wanddeko erstellen.

4. Kreieren Sie Ihre eigenen Heim-Accessoires

Einen persönlichen Touch kreieren Sie für Ihr Zuhause, indem Sie Ihre ganz eigenen, individuellen Accessoires gestalten. Bilderrahmen für die Fensterbank, Foto-Kissen fürs Sofa, ein Kalender als Tischaufsteller oder der nächste Lieblingsbecher – es gibt viele Möglichkeiten, sich Schönes fürs Wohlfühl-Zuhause zu besorgen.

Unser Tipp: Bei CEWE finden Sie viele tolle Produkte, mit denen Sie Ihr Zuhause verschönern können. Unsere Software hilft Ihnen dabei, Ihre individuellen Bilder direkt aufs gewählte Accessoire zu bringen. Vielleicht ist Ihnen ja beim Frühjahresputz eine alte Fotokiste in die Hände gefallen. Möglicherweise eignet sich eines dieser Bilder für eines der CEWE Fotoprodukte? Einfach abfotografieren, hochladen und gestalten!

In unserem Sortiment finden Sie viele Fotoprodukte mit denen Sie tolle Accessoires gestalten können.

In unserem Sortiment finden Sie viele Fotoprodukte mit denen Sie tolle Accessoires gestalten können.

5. Setzen Sie Ihre Fotos dekorativ in Szene

Das i-Tüpfelchen Ihrer perfekten Dekoration zum Frühjahr sind Ihre Bilder. Denn die können Sie in vielfacher Variante mit CEWE drucken lassen und kraftvoll in Szene setzen. Einige Ideen gefällig?

Einzelne Fotos können beispielsweise mit Klammern an sogenannte Fotoleinen gehangen werden. Diese können Sie ganz einfach an die Wand oder quer durch den Raum spannen. So entsteht ein frisches Dekorationselement, das Freude beim Betrachten bereitet. Oder nutzen Sie unsere Fotoabzüge und Art Prints als für eigne Deko-Objekte, wie z.B. selbst gestaltete Fotohalter.

Mit unseren Fotoabzügen und Art Prints können eigene Deko-Objekte basteln.

Mit unseren Fotoabzügen und Art Prints können eigene Deko-Objekte basteln.

Eine andere beliebte Möglichkeit sind Fotobücher von CEWE, die Sie dekorativ im Regal positionieren können. Anders als gewöhnliche Bücher, stellen Sie diese ganz einfach mit dem Titelcover nach vorne ins Regal. Der Trick ist: Drucken Sie unbedingt mehrere Bücher! Nur so ergibt sich der dynamische Effekt, den Sie erhalten, wenn auf dem Regal Ihre Bücher prunken.

Dekorieren Sie Ihre Regale mit Ihren CEWE FOTOBUCH Exemplaren

Dekorieren Sie Ihre Regale mit Ihren CEWE FOTOBUCH Exemplaren

Zeigen Sie uns Ihre schönste Deko zum Frühjahr!

Auch, wenn der Frühjahresputz einiges an Energie beansprucht, gibt er uns mindestens doppelt so viel an Energie wieder zurück. Denn das Ergebnis ist einfach berauschend – und lässt uns den Frühling in den eigenen vier Wänden mit allen Sinnen genießen.

Haben Sie den Besen schon in die Hand genommen und sich bereits Zuhause ausgetobt? Dann teilen Sie Ihr Ergebnis doch mit uns. Zeigen Sie uns Ihre schönste Frühjahresdekoration auf Facebook oder Instagram und freuen Sie sich auf die Reaktionen unserer Community. Wir sind schon gespannt!

Dieser Text stammt von, Jana LorenzDieser Artikel stammt von Jana Lorenz, freie Texterin aus Hamburg

Hi, ich bin Jana, Werbetexterin, und bin nun bereits seit 2013 als freie Texterin unterwegs.

Studiert habe ich die Werke alter Dichter und Denker an der Universität Hamburg. Geatmet habe ich die Sprache moderner Literatur schon in meinem Jugendzimmer. Und gelernt habe ich das Texten von echten Profis in einer Hamburger Werbeagentur für strategische Markenführung.

Heute schreibe ich mal für’s Web, mal für Print. Mal für Unternehmen, mal für Freunde. Aber immer aus einem guten Grund: weil es das ist, was ich kann. Mal probieren?

Schreiben Sie einen Kommentar