Auftragsstatus
Service
Persönliche Beratung
0043-1-4360043
Auf einem Sofa liegen zwei Panorama-Ausgaben vom CEWE FOTOBUCH. Daneben steht ein weihnachtlich dekoriertes Beistelltischchen.

Gestaltungstipps

Groß, größer, Panorama: So gestalten Sie den Einband für Ihr CEWE FOTOBUCH

Endlos lange Sandstrände, die Alpen bei Sonnenaufgang, der glasklare Bergsee – ausdrucksstarke Aufnahmen brauchen Platz zum Entfalten. Mit unseren Produkten geben Sie ihnen ausreichend Raum dafür! Zum Beispiel direkt auf dem Einband von Ihrem CEWE FOTOBUCH, das Sie aus Ihren Urlaubsfotos erstellen. Dabei eignen sich großflächige Landschaftsaufnahmen besonders gut für den Titel.

Nur Mut – wie so oft gilt auch hier: Weniger ist mehr. Kombiniert mit der passenden Typografie und einer eleganten Veredelung gleicht Ihr Fotobuch einem professionellen Bildband. Wir erklären, was Sie bei der Gestaltung beachten sollten.

In der Ruhe liegt die (Bild-)Kraft

CEWE FOTOBUCH in der Panorama-Variante liegt auf einem Sofa. Der Einband zeigt die großflächige Aufnahme eines Lamas in den Bergen, der Titel lautet: „and so the adventure begins“.
Platzieren Sie den Text möglichst auf einfarbigem Hintergrund - so lassen Sie die Veredelung wirken.

Eine minimalistische Gestaltung lässt Ihre Aufnahmen wirken. Dennoch kommt es vor allen Dingen auf das Motiv an, das Sie für Ihren Einband auswählen. Das Foto sollte schon für sich allein ausdrucksstark sein. Deshalb hören Sie bei der Suche nach dem richtigen Foto auf Ihr Herz: Welche Landschaft hat Ihnen den Atem geraubt? Welches Foto Ihrer letzten Reise haut Sie einfach um? Sie haben eine Aufnahme gefunden, die es Ihnen angetan hat? Glückwunsch! Platzieren Sie diese großflächig auf dem gesamten Titel.

Nutzen Sie eine möglichst einfarbige Stelle auf dem Motiv, in unserem Beispiel den blauen Himmel, und fügen Sie dort Ihren Text ein. Dabei kann es sich um ein Motto oder einen Leitsatz handeln, der für Ihre Reise steht. Wir haben die Schrift "Stafford" in der Größe 36 Punkt (Pt) verwendet. Mit einer aufeinander abgestimmten Veredelung bei Clipart und Schrift heben Sie den Text zusätzlich vom Foto ab.

Weniger Text ist mehr

„Norderney 2019“: CEWE FOTOBUCH Einband mit großflächiger Strandaufnahme und weißer Schrift liegt auf einem Schreibtisch mit etwas Büromaterial. Daneben stehen ein Stuhl und eine Grünpflanze.
Landschaftsaufnahmen eignen sich perfekt als Cover-Motiv für Ihr Reisebuch.

Platzieren Sie Ihr gewünschtes Titelbild quer auf der gesamten Fläche von Ihrem CEWE FOTOBUCH im Format XXL Panorama. Damit Ihr Foto so gut wie möglich zur Geltung kommt, sollte es sich um eine hochauflösende Aufnahme handeln. Keine Sorge – die Bestellsoftware checkt die Bildqualität direkt während der Gestaltung und alarmiert Sie, falls das Motiv zu klein ist.

Nun geht es um den Text: Wählen Sie die „ruhigste“ Stelle auf dem Foto aus. Im Idealfall handelt es sich um eine möglichst einfarbige Fläche. In unserem Beispiel es der Himmel. Halten Sie den Titel möglichst minimalistisch, oft genügt ein einziges Wort, etwa das Reiseziel.

Wenn Sie unser Beispiel mögen, ziehen Sie drei Textfelder auf und setzen Sie diese untereinander. Tippen Sie die weißen Buchstaben, aufgeteilt in drei möglichst gleich lange Silben, in die entsprechenden Felder. Die Jahreszahl platzieren Sie waagerecht so darunter, dass Sie mit den Lettern abschließt. In den „Cliparts“ finden Sie die Linien-Form: Setzen Sie diese hochkant entlang des Textes und färben Sie das Element weiß.

Sie möchten mehr Gestaltungsideen für ein CEWE FOTOBUCH? Entdecken Sie unsere Einband-Ideen für Jahrbücher - diese können Sie ganz einfach mit den neuen Buchvorlagen gestalten. Mehr dazu lesen Sie auf unserer Jahrbuch-Seite.

Viel Spaß beim Gestalten wünscht Ihnen Ihre CEWE Redaktion.

Von Gestaltungstipp bis Fotobuch-Format

So werden Ihre Erinnerungen greifbar